Jetzt wird´s sportlich auf dem Solarlux Campus

Erst im September haben wir mit rund 60.000 Besuchern unseren neuen Firmenstandort in Melle eröffnet. Auch weiterhin herrscht viel Bewegung auf unserem Solarlux Campus – und das wird auch so bleiben. In dieser Woche wurde unser hauseigener „Trimm dich Pfad“ auf unserem Außengelände eröffnet, in unseren Mittagspausen wird´s zukünftig also sportlich.

Die Idee für das aus Vollholz gefertigte Outdoor-Gym kam dem an unserem Neubau wesentlich beteiligten Architekten Stefan Fehse. Auf einer Städtereise hatte er die für jedermann zugänglichen Sportgeräte in einem Park entdeckt – und war sofort begeistert! Als er im Rahmen der Campus Planung dann das weitläufige Firmenareal genauer unter die Lupe nahm, kam ihm eine klasse Idee: Ein „Trimm dich Pfad“ direkt vor der eigenen Solarlux Haustür als wirklich originelles Geschenk der am Bau beteiligten Firmen Boymann, Betonbau Rekers, Poppensieker, Quakernack und das Architekturbüro DIA179 aus Berlin. An sechs verschiedenen Geräten können wir ab sofort unsere Fitness, Arm-, Bauch- und Beinmuskulatur ausgiebig trainieren, allein, oder mit Kollegen: Unser Gym bietet ausreichend Platz für die tägliche Sporteinheit.

_dsc6553_retuscheDen Selbstversuch an den neuen Sportgeräten machten im Rahmen der kleinen Eröffnung unsere Geschäftsführer Herbert und Stefan Holtgreife, der Meller Bürgermeister Reinhard Scholz und viele weitere Kollegen. Aber nicht nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Solarlux steht der neue „Trimm dich Pfad“ zur Verfügung. So ist jeder Sportler herzlich eingeladen, auf der täglichen Joggingrunde bei uns vorbeizukommen, um sich selbst an dem neuen Bewegungsparcours zu verausgaben.

Das Solarlux Inhouse-Sportprogramm

Der abwechslungsreiche Bewegungsparcours bildet einen weiteren Baustein unseres Gesundheitsprogramms. Denn neben dem bereits bestehenden Angebot aus Rücken- und Wirbelsäulengymnastik soll es zukünftig auch in unseren Pausen sportlich zugehen – wir sind uns sicher: Unser neuer Outdoor-Gym animiert zur Überwindung des letzten inneren Schweinehundes.

 

10.November.2016 | Dieser Artikel stammt aus der Feder von und wurde in der Kategorie Neubau, News abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.