RC2 sichere Glas-Faltwände

Tag des Einbruchschutzes

Jedes Jahr zur Umstellung der Sommer- auf die Winterzeit, findet der „Tag des Einbruchschutzes“ statt. Ziel dieses Tages ist es, das Thema Einbruchprävention stärker ins Bewusstsein zu rücken. Denn unabhängig von der Jahreszeit ist die Zahl der Wohnungseinbrüche steigend. 2014 wurden rund 152.000 Fälle in der Polizeilichen Kriminalstatistik verzeichnet, eine Steigerung von 1,8 Prozent zum Vorjahr . Eingebrochen wurde meist über leicht erreichbare Fenster und Wohnungs- bzw. Fenstertüren. Gleichzeitig stieg jedoch auch die Zahl der Einbruchversuche, also die Anzahl der gescheiterten Einbrüche, weiter an. Dies ist sicher eine positive Entwicklung, zeigt sie doch, dass Fenster und Türen zunehmend einbruchhemmender werden.

 Unsere Glas-Faltwände bieten höchstmöglichen Einbruchschutz (RC2) nach höchster europäischer Norm. Diese Sicherheit gewährleistet ein ganzes Paket an Maßnahmen: Einbruchhemmende Beschläge, spezielle Gläser, Glasleistensicherung, zusätzliche Füllprofile zur Stabilisierung sowie eine verriegelbare Griffabdeckung.

Und dass unsere Glas-Faltwände tatsächlich massiven Einbruchversuchen Stand halten, das zeigte uns auch eine E-Mail einer Familie in der Nähe aus Hannover, deren 19 Jahre alte Glas-Faltwand einen Einbruch verhinderte. Hier gibt’s die ganze Geschichte.

Aber was ist genau eigentlich RC2? Mehr zum Thema gibt es hier.

 

26.Oktober.2015 | Dieser Artikel stammt aus der Feder von und wurde in der Kategorie News abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.