Elterngrillen bei Solarlux

Kurz nach dem Start der neuen Azubis ist gleich ein Brief von Solarlux in den Händen der Eltern gelandet. Doch keine Angst – es handelte sich dabei um erfreuliche Nachrichten! Es war die Einladung zu unserem alljährlichen Elterngrillen, das wir jedes Jahr hier bei uns am Campus veranstalten. Mit dieser Veranstaltung wollen wir den Eltern die Möglichkeit bieten, den neuen Ausbildungsbetrieb ihrer Kinder sowie ein paar Azubi-Kollegen und die Ausbildungskoordinatorin Elena Richter näher kennenzulernen.

Der Abend startete mit einer herzlichen Begrüßung durch unseren Personalleiter Oliver Neils, Elena Richter und dem kaufmännischen Geschäftsleiter Klaus Roloff. Daraufhin folgte zunächst eine Unternehmenspräsentation mit den wichtigsten Zahlen – Daten – Fakten, wodurch alle bereits einen guten Überblick über Solarlux bekamen. Dann ging es in drei Gruppen mit einer Unternehmensführung weiter, sodass sich jeder ein eigenes Bild vom Campus machen konnte. Von der Alu-Produktion über die Beschichtung bis hin zu den verschiedenen kaufmännischen Büros – hierbei lernte jedes Elternteil den neuen Arbeitsplatz ihres Kindes kennen.
In der Zwischenzeit haben die „alten Azubis“ Daniel und Jannick für die Verpflegung unserer Gäste mit Bratwürstchen, Grillfleisch und Getränken gesorgt. Denn trotz Corona wollten wir den Abend gemütlich ausklingen lassen, und auch das Wetter war an diesem Tag mit strahlendem Sonnenschein auf unserer Seite! So konnten sich die Familien draußen mit Abstand und an getrennten Tischen über die neuen Erfahrungen ihrer Kinder austauschen und die Azubis noch ein wenig besser kennenlernen.

Wir freuen uns, dass es so ein gelungener Abend war und sind gespannt auf das nächste Elterngrillen.

Bereits jetzt hat unser Bewerbungsverfahren für das Jahr 2021 begonnen! Schaut gerne auf unserer neuen Karriereseite vorbei und informiert euch dort über die ausgeschriebenen Ausbildungsstellen. Nutzt die Chance und bewerbt euch jetzt – wir freuen uns auf eure Bewerbung!

Bis bald,
euer Blog-Team

 

5.Oktober.2020 | Dieser Artikel stammt aus der Feder von und wurde in der Kategorie Ausbildung abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.