Musik auf dem Solarlux Campus

Ein offenes Architekturkonzept, der großzügige Einsatz hauseigener Fassadenlösungen aus Glas und der freie Zugang auf unser Firmengelände: Unser Campus ist so transparent wie unsere Produkte selbst. Unser gesamter Firmensitz spiegelt unsere offene Unternehmenskultur wider. Und auch die regelmäßig stattfindenden Events setzen ein klares Zeichen: Auf dem Solarlux Campus ist man willkommen. So locken in Kürze wieder absolute Musik-Highlights zu  uns nach Melle.

Die Idee, den Solarlux Campus auch als Veranstaltungsort zur Verfügung zu stellen, ist nicht neu. Schon am vorherigen Standort in Bissendorf fanden regelmäßig Events bei uns statt. Unserem Geschäftsführer Stefan Holtgreife war mit unserem Umzug natürlich sofort klar, dass sich dieses Konzept auch in Melle wiederfinden würde. Schließlich leben wir auch hier eine offene Unternehmenskultur – während der täglichen Arbeit aber auch darüber hinaus. Zum Beispiel Duzen wir uns alle. Von der Geschäftsleitung bis zum Praktikanten. Zudem pflegen wir eine sehr offene und ehrliche Kommunikation. Das tut unseren Projekten, aber vor allem auch unserem Miteinander außerordentlich gut. All das spiegelt sich auch im Gebäude wider. Unser Campus ist mittlerweile zu einem echten Ort der Begegnung geworden. So locken zum Beispiel regelmäßige Events Kultur- und Musikinteressierte in unser Foyer. Und das freut unseren musikbegeisterten Geschäftsführer ganz besonders. Und jeder, der schon einmal ein Konzert bei uns besucht hat, weiß: Der Klang in unserem Foyer ist einfach fantastisch.

Konzertsaison 2018 startet mit fulminantem Programm

Bietet Platz für unterschiedlichste Veranstaltungen: Das Solarlux Foyer in Melle.

Überzeugen kann man sich in Kürze davon selbst. Denn in die diesjährige Event-Saison starten wir mit Livemusik der Extraklasse. So können sich alle Musikliebhaber am 31. Mai auf Swing-Musik von Gitarrist und Sänger Jörg Seidel mit seinem Ensemble freuen. Mit „Musik, die bewegt“ wird das „Sinfonische Blasorchester Wehdel“ am 9. Juni begeistern. Anlässlich des 100-jährigen Bestehen des Schullandheims Barkhausen hat Dirigent Thomas Ratzek dafür ein ganz besonderes Programm zusammengestellt. So wird unter anderem neben lateinamerikanischen und irischen Klängen auch eine Bearbeitung der Filmmusik von „Das Boot“ und ein Medley berühmter ABBA-Hits zu hören sein. Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf kommen der Weiterentwicklung des Schullandheims Barkhausen zugute. Nur einen Tag später, am 10. Juni 2018, wird das 23. Euregio Musik Festivals bei uns auf dem Campus  seinen Abschluss finden.

Der Vorverkauf für alle Konzerthighlights ist bereits in vollem Gange – einige Tickets sind aber noch verfügbar! Alle Ticketpreise, Vorverkaufsstellen und weitere Infos finden Interessierte unter www.solarlux.de 

 

29.Mai.2018 | Dieser Artikel stammt aus der Feder von und wurde in der Kategorie News abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Kontakt

    Haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns!

    E-Mail: info@solarlux.de
    Fon: 05422 9271-0