Immer in Bewegung

Sport spielt bei Solarlux eine ziemlich bedeutende Rolle – und zwar nicht ausschließlich wegen unserer Stadionverglasung. Auch wir selbst sind regelmäßig sportlich aktiv. Mal verausgaben wir uns privat, mal gemeinsam in der Mittagspause und gerne auch für einen guten Zweck. Das sportliche Engagement bei Solarlux ist wirklich vielfältig.

Schon fast zur Tradition ist die Teilnahme am Meller Stadtlauf geworden. Kein Wunder! Zeigen wir als Meller Unternehmen doch gerne Gesicht auf unterschiedlichen regionalen Sportveranstaltungen. Und auch in diesem Jahr liefen einige Solarlux Kolleginnen und Kollegen die Strecke durch die Meller Innenstadt und punkteten mit Sportsgeist und Durchhaltevermögen – selbstverständlich mit schicken Solarlux Trikots.

Radeln für den guten Zweck

Doch nicht nur auf zwei Beinen sind wir von Solarlux engagiert unterwegs. Auch auf dem Fahrrad kann man jedes Jahr wieder Solarlux-Kollegen entdecken – und zwar im Rahmen der „Crazy British Cycling Tour“. Nach über 550km fand auch die diesjährige „Crazy British Cycling Tour“ ihr Ende bei uns auf dem Campus. Wie schon in den vergangenen Jahren radelten unsere Kollegen von England zu uns nach Melle, um Spenden zu sammeln. Und auch in diesem Jahr waren unsere britischen Kollegen für den guten Zweck unterwegs – dieses Mal mit einem ganz besonders emotionale Hintergrund. Denn unsere Kollegen fuhren in diesem Jahr in Gedenken an die verstorbene Tochter unseres Kollegen Chris die Strecke, um Spenden für die Krebsforschung sammeln. Begleitet wurde die Truppe auf ihrer letzten Etappe ebenfalls von unseren niederländischen Kollegen. Wer dieses großartige Engagement ebenfalls unterstützen möchte, klickt einfach hier: www.justgiving.com/campaign/glowgold

Sport auf dem Solarlux Campus

Aber auch Angebote wie zum Beispiel ein spezielles Inhouse-Sportprogramm, das exakt auf unsere Arbeitszeiten abgestimmt ist und sogar in der eigenen Mittagspause absolviert werden kann, ermöglichen tägliche Trainingseinheiten, fördern die Fitness, die Konzentration und das Wohlbefinden. Sogar ein kleiner Outdoor Fitnessbereich steht uns zur Verfügung. Mit diesem vielfältigen Angebot lässt sich der innere Schweinehund dann doch ziemlich schnell überwinden.

 

25.September.2018 | Dieser Artikel stammt aus der Feder von und wurde in der Kategorie News abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Kontakt

    Haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns!

    E-Mail: info@solarlux.de
    Fon: 05422 9271-0