Jetzt auch im niederländischen Fernsehen: Die Glas-Faltwand

Heute werfen wir mal einen Blick zu unseren niederländischen Solarlux-Kollegen, genauer gesagt nach Nijverdal. Denn dort ist bereits seit 2010 unsere Niederlassung beheimatet. Gegründet wurde Solarlux Nederland BV allerdings schon neun Jahre vorher. Dies allein wäre sicher mal ein Blog-Bericht wert. Doch heute wollen wir über die besondere Marketingidee unserer Kollegen berichten. Denn in diesem Jahr setzen sie auf eine für Solarlux ganz neue Art zu werben – und zwar auf Fernsehwerbung.

Im Fokus des Spots steht – wie soll es auch anders sein – das Herzstück unserer Produktpalette: Die Glas-Faltwand. Gekonnt wird diese in nur 15 Sekunden in Szene gesetzt. Besonders gut zu sehen: Mit einer Glas-Faltwand lässt sich nahezu die gesamte Front des Hauses öffnen, um einen fließenden Übergang nach außen zu schaffen.

Niederländische Version:

Deutsche Version:

Ausgestrahlt wird der Spot übrigens insgesamt 100 Mal zur besten Sendezeit. Doch das ist noch nicht alles. Auch auf der Website, der Facebook-Seite und in den Ausstellungen der niederländischen Handelspartner ziehen Banner, Plakate und Bilder die Aufmerksamkeit auf sich. So wird eine direkte Verbindung zwischen dem Spot und weiteren Medien geschaffen.

Für den Versand vorbereitet: Die Solarlux Infopakete

Bereits seit einer Woche läuft der Spot nun schon im niederländischen Fernsehen – und bereits jetzt freuen sich die Kollegen vor Ort über ein durchweg positives Feedback. Zumindest sprechen die aktuellen Broschürenbestellungen für sich. Denn seit der TV-Spot über die Bildschirme flimmert, kommen unsere niederländischen Kollegen kaum mit dem Packen der Infopakete hinterher 😉

Wir sind gespannt, wie das Fazit zum Ende der Laufzeit ausfällt! Überzeugend finden wir das Ergebnis auf jeden Fall schon jetzt.

 

25.April.2019 | Dieser Artikel stammt aus der Feder von und wurde in der Kategorie News abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.