Eine besondere Ehre: Berufsorientierung auf Augenhöhe – Wir sind Ausbildungsbotschafter!

Möchte ich eine Ausbildung machen? Welche Berufe gibt es und wie verläuft überhaupt eine duale Ausbildung? Um diese Fragen zu beantworten, bilden die IHK und die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim in einem Kooperationsprojekt mit Ausbildungsbetrieben aus der Region Ausbildungsbotschafter aus. Ausbildungsbotschafter sind Azubis aus sämtlichen Berufen, die geschult werden, um ihren Ausbildungsberuf in Schulklassen vorzustellen. Ziel ist es, den Schülern durch den geringen Altersunterschied einen umfangreichen Einblick in verschiedenste Ausbildungsberufe zu geben und das Interesse zu wecken!

Auch von uns Solarlux-Azubis dürfen einige, vom Technischen Systemplaner bis zur Tischlerin, an diesem spannenden Projekt teilnehmen. Es stand für uns ein gut gefüllter Schulungstag bei der IHK bzw. HWK in Osnabrück auf dem Programm: Welche Inhalte können wir in unsere Präsentation einbauen, um diese interessant zu gestalten? Wie kann ich meinen Beruf gut präsentieren? Und wie können wir verschiedenste Situationen, die wir in den Schulen erleben, souverän meistern?

Außerdem war es spannend, sich mit anderen Azubis aus verschiedensten Betrieben über deren Alltag und Erfahrungen auszutauschen. Von Maurern über Industriekaufleute bis hin zu KFZ-Mechatronikern war ein bunter Mix am Schulungs-Tag vertreten.

Eine besondere Ehre wurde im Anschluss an das Seminar unserer Auszubildenden Industriekauffrau Marie zu Teil: Sie wurde stellvertretend für alle Projekt-Teilnehmer als 100. Ausbildungsbotschafterin geehrt!
Zu diesem Anlass gab es bei uns auf dem Campus einen Pressetermin mit den Geschäftsführern der IHK und der Handwerkskammer sowie Vertretern der Presse. Darüber haben wir uns sehr gefreut!

Wir freuen uns, an diesem sinnvollen Projekt teilnehmen zu dürfen und sind motiviert, viele junge Leute von unserer Entscheidung für eine duale Ausbildung begeistern zu dürfen!

 

Wollt auch ihr Teil unseres Azubi-Teams werden? Dann schaut gerne auf unserer Karriereseite vorbei – es sind noch wenige Ausbildungsberufe für 2020 frei.

Bis dahin und bleibt gesund,
euer Blog-Team

 

 

1.April.2020 | Dieser Artikel stammt aus der Feder von und wurde in der Kategorie Ausbildung abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.