Im Interview: Christoph Jergon zum neuen Terrassendach SDL Acubis

Im Film: Das neue Flachdach SDL Acubis

Filigrane Profile, maximale Transparenz: Erst vor Kurzem haben wir unsere neueste Terrassendachentwicklung auf der R+T in Stuttgart vorgestellt – und schon jetzt erfreut sich unser Flachdach SDL Acubis größter Beliebtheit. Denn neben vielen praktischen Vorteilen überzeugt das neue Terrassendach, das natürlich auch als Glashaus erhältlich ist, vor allem in puncto Design und Einsatzmöglichkeiten. Das Besondere: Das SDL Acubis ist als an die Hausarchitektur angeschlossene oder als im Garten frei stehende Variante erhältlich. Wir haben unseren Kollegen Christoph Jergon befragt und alles über die Vorteile und technischen Highlights erfahren. Film ab!

Vorteile einer Terrassenüberdachung

Terrassenüberdachungen von Solarlux fügen sich ideal in die bestehende Hausarchitektur ein. Doch auch hinsichtlich der Nutzung gibt es Unterschiede: Ein reines Terrassendach bietet guten Schutz an regnerischen Tagen. Ergänzt um senkrechte, verschiebbare Glaselemente wird aus einem Terrassendach ein Glashaus, das rundum vor Wind und Wetter schützt. Und auch konstruktiv überzeugen die maßgeschneiderten Lösungen von Solarlux: So sind Dächer, Verschattungsmöglichkeiten und senkrechte Elemente exakt aufeinander abgestimmt und bis ins kleinste Detail durchdacht. Sonderkonstruktionen oder die Kombination mit Fremdsystemen sind somit nicht nötig.

Mehr Informationen gibt es natürlich auch unter www.ihr-terrassendach.com

 

4.April.2018 | Dieser Artikel stammt aus der Feder von und wurde in der Kategorie News abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.